Alarm! Rappelkiste probt den Ernstfall

Leuscheid. In der Kindertagesstätte Rappelkiste geht es heiß her. Und das wortwörtlich. Seit einigen Wochen läuft nun das Feuerwehrprojekt in der Einrichtung unter der Projektleitung von Silke Weber. Ein Highlight des Projekts ereignete sich am Sonntag, den 07.05.2017 in der KiTa in Leuscheid. Unter dem Vorwand, sich an so einem Tag ganz spontan mit der Projektgruppe zum Frühstück zu treffen und einen ruhigen Kindergartentag zu erleben, traf man sich also Sonntags vor Ort. Der Tag startete ganz normal, wie jeder ganz normale Regeltag für die Kinder. Doch dann gegen 9:30 Uhr der Feueralarm. Erschrockene Blicke und eine Projektleitung, welche diesen auf Echtheit untersuchte. Jetzt war es an der Zeit für die Gruppe, das erlernte in die Tat umzusetzen. Gemeinsam verließen alle die KiTa und sammelten sich an der vorgesehenen Stelle. Dort traf man dann auf Feuerwehrautos und Krankenwagen. Um die Kinder wieder zu beruhigen klärten wir sie dann darüber auf, dass es eine Feuerwehrübung ist, welche zu dem Projekt gehört. Erleichterung. Dennoch ist es wichtig gewesen, einen solchen Fall mit den Kindern für einen Ernstfall zu üben. Nach einem spektakulären Einsatz und tollen, informativen Gesprächen mit den Fachkräften der Feuerwehr (Löschzug Rosbach und Löschzug Leuscheid) und dem DRK Windeck (Rettungsassistenten Björn und Susi) konnten alle wieder beruhigt die KiTa betreten und den Kindergartentag gemeinsam beenden. Ein Dank geht auch an Bernd Weber aus der Ehrenabteilung der Feuerwehr Leuscheid, welcher uns dies mit ermöglicht hat und im Anschluss an die Übung die Kindertagesstätte auf nötige Sicherheitsvorkehrungen mit seinem Team geprüft hat.
(Bericht von Christian Felbel)

  2 Replies to “Alarm! Rappelkiste probt den Ernstfall”

  1. 10. Mai 2017 at 13:42

    Das war für die Kinder bestimmt ein tolles Erlebnis. Es ist schön zu sehen, wie viel verschiedene Erfahrungen die Kinder in der Rappelkiste machen können. Weiter so!

  2. Heidi Lenz
    10. Mai 2017 at 19:25

    Na da waren die „Feuerwehrman Sam“ Anhänger bestimmt begeistert. Super!

Kommentar verfassen